TRAINING


Das Training erfolgt auf der Basis der PSI-Theorie nach Prof. Kuhl. Sie bietet eine Meta-Perspektive, um Beratungs-, Coaching- und Trainingsprozesse zu optimieren und zu nachhaltigen Veränderungen beizutragen.
Eine besonders effiziente Unterstützung von Veränderungsprozessen kann durch die von Prof. Kuhl entwickelten TOP/EOS Instrumente gewährt werden, die Angelpunkte zu nachhaltiger Veränderung aufzeigen können. Diese Testmodule der Testbatterie TOP/EOS 360° bieten den derzeit umfassendsten und tiefsten Einblick in Ressourcen und Entwicklungsblockaden einer Person. Dabei werden stabile persönliche Stile, Selbstmanagement-Kompetenzen, Handlungsorientierung, bewusste und unbewusste Motive sowie Motivumsetzungsstile valide erfasst.
Auf dieser Grundlage können Trainingsschritte individuell angeboten und erprobt werden. Auch ihre Hintergründe können reflektiert werden. Hierdurch können persönliche Verstehens- und Handlungspotenziale aktiviert werden, die Selbstmanagement-Kompetenzen können gestärkt werden.